Wieviel EURO könnte ich mit OPTIMATIC machen?

Eine umfassendere Datenlage und die Einbindung möglichst vieler Kompetenzen führen zu besseren Entscheidungen. Und somit zu den besseren Ergebnissen – das ist erprobt und steht außer Zweifel! Aber das Gegenteil dessen wird selten untersucht. Triffst du nämlich nur eine Fehlentscheidung, so hat dies stets komplexe Folgen. Und genau das ist der ökonomische Nutzen unserer OPTIMATIC-Navigation. […]

So ist Erfolg unvermeidlich

Der Evolutions-Impuls Das Universum, dieser Planet und die momentan darauf befindlichen 8 Milliarden Menschen brauchten knapp 4 Milliarden Jahre für dieses Hier und Jetzt. Diesen Prozess beschreibt die Evolution als Höherentwicklung – über Materie zum Leben hin zum individuell Geistigen: ein Resultat der Konstellation sämtlicher Bestandteile. Aus der ursprünglichen Kooperation von Kohlenwasserstoff mit Aminosäuren wurde […]

Meine Kriterien zur Entscheidungsfindung im Wareneinkauf – von Klaus Purkarthofer

„Ohne Wirtschaftlichkeit schaffen wir es nicht, ohne Menschlichkeit ertragen wir es nicht.“ (Alfred Herrhausen) In erster Linie benötige ich bei einem neuen Produkt (Wirtschaftlichkeit): hohe & stabile Produktqualität adäquates Preis-Leistungs-Verhältnis gewisse Verfügbarkeit Sind diese Punkte erfüllt, erfolgt der Werte-Check (Menschlichkeit): Kooperation: Kann ich den Produzenten persönlich kennen lernen? Regionalität: Wo kommt das Produkt her? Wie […]

Fünf Workshop-Unternehmen auf dem Weg Richtung Nachhaltigkeit

Die erste gemeinsame Workshopreihe mit der nachhaltigen Unternehmensberatung Pro Sustainability ging am 04. November in die letzte Runde. Die Einrichtungen Bauernwirt Gasthaus & Hotel, Citypark GmbH, Medizinische Universität Graz, Purkarthofer Eis und Deins und Meins begaben sich mit uns gemeinsam auf den Weg zu Erfolg mit Nachhaltigkeit. Der Lendhafen in Graz diente als ideale Location […]

Auftakt zum Wirtschaftskonvent „Wie soll die Stadt Graz nachhaltige, regionale Betriebe unterstützen?“

Beim Auftakt des Wirtschaftskonvents im Lendhafen hatten Bürger*innen vergangenen Mittwoch, dem 14.10., die Gelegenheit zur aktiven Mitsprache zur nachhaltigen Wirtschaftsszene. Der Verein Aktiv-Demokratie organisierte die Veranstaltung im Zuge des Kulturjahres Graz 2020, wo neben Sarah Reindl vom Institut für Nachhaltiges Wirtschaften, Mag. Viktor Larissegger, Regionalstellenleiter der WKO Graz und Mag. Andreas Morianz, Abteilungsleiter Stv. des […]

Workshop-Reihe „Effektiv nachhaltig wirtschaften“

3-Tages-Workshop 3 Vormittage im Mai 202109:00 – 12:00 UhrLendhafen, Lendkai 17, 8010 Graz ODER online via Zoom Ziel Durch diese Workshop-Reihe werden Sie erleben, wie Nachhaltigkeit zum zentralen Leitstern in der Unternehmensentwicklung avanciert. Wir ermöglichen Ihnen, sämtliche Geschäftsprozesse im ökologischen und sozialen Kontext zu hinterfragen und zu bewerten – um daraus letztlich die richtigen Schlüsse […]

Sarah Reindl im Interview

Sarah Reindl vom Institut für Nachhaltiges Wirtschaft war Anfang August zu Gast bei #grazytalks. Dabei erfährt man u.a., wie sie Nachhaltigkeit definiert, stets positiv bleibt und Das Gramm mitbegründet hat. Jetzt anhören!

Was ist Nachhaltigkeit?

„Nachhaltigkeit“ ist schwierig zu definieren. Die Wurzeln reichen weit in die Vergangenheit zurück. Als „Vater“ der Nachhaltigkeit wird oftmals der Freiberger Oberberghauptmann Hans Carl von Carlowitz (1645–1714) gehandelt, der den Gedanken der Nachhaltigkeit auf die Waldwirtschaft übertrug. Um ein nachhaltiges Handeln umzusetzen, sollte nach Carlowitz in einem Wald nur so viel abgeholzt werden, wie der […]

Corona & nachhaltiges Wirtschaften

Am Montag, 18. Mai 2020 um 18 Uhr, veranstaltete der Verein für nachhaltiges Wirtschaften eine Online-Podiumsdiskussion zum Thema „Die Corona-Krise als Chance für nachhaltiges Wirtschaften?“. Der Event wurde in Kooperation mit Nachhaltig in Graz, oikos Graz, Zero Waste Austria, RCE Graz-Styria und Gemeinwohl-Ökonomie präsentiert. Podiumsgäste: Thomas Winkler (Apflbutzn Faires Gwand OG), Sarah Reindl (Verein für […]

Wozu eigentlich „glaubwürdig nachhaltig“?

Glaubwürdigkeit ist das oberste Kriterium in der Bewertung eines Unternehmens. Bewertet werden dabei nicht einzelne Aussagen oder Tätigkeiten, sondern das Gesamtbild, das sich ergibt – die zugrunde liegende Intention. Um die Intention zu erkennen, genügt die einfache Frage: Wozu eigentlich? Diese Frage ist so oft zu stellen, bis die Antwort Sinn ergibt. Denn ohne eine […]