Perpetuum Mobile

Evolution bedeutet: Das Universum, dieser Planet und die momentan darauf befindliche 8-Milliarden-Menschheit brauchten knapp 4 Milliarden Jahre, um genau das hervorzubringen, was wir hier und heute vorfinden. Dieser Prozess ist von einer einzigen Konstante bestimmt, der Höherentwicklung – über das Lebendige bis hin zum individuell Geistigen. Diese Entwicklung war nur möglich durch die immer spezialisierteren Formen von Kooperation sämtlicher Bestandteile. Aus der initialen Kooperation von Kohlenwasserstoff mit Aminosäuren wurde das Leben überhaupt hervorbracht, welches heute gipfelt in der Geistesverfassung einer Menschheit wie sie ablesbar ist an der Art ihrer Kooperationsfähigkeit!

Die Lösung aller gegenwärtigen Probleme liegt im Begreifen dieser evolutionären Wahrheit. Wer dies nicht denken kann, nimmt an den Geschicken der Menschheit geistig keinen Anteil, sondern ist in seinem Dasein schlussendlich reduziert auf Arterhaltung und Nahrungssicherung, was Tiere im Übrigen viel effizienter zu organisieren in der Lage sind.

Das von uns organisierte „Segeln im Verband“ ist von allen oben ventilierten Varianten vor allem eines: eine Huldigung an das Lebendige und die Evolution! Wir haben uns bemüht, den Herausforderungen unserer Zeit in ihren wirtschaftlichen Aspekten ein taugliches Instrument zu schaffen, mit dessen Hilfe man quasi auf der Welle des Lebendigen surfen kann. Mit diesem Instrument ist man, nachdem man das Vehikel einmal zu Wasser gelassen hat, quasi perpetuell, also mit einem Perpetuum Mobile, unterwegs … Denn man wird befördert von der Energie der Lebendigkeit, die sich darin äußert, durch die Verbundenheit der Vielen stets ein Neueres, ein Höheres aus sich zu erzeugen. Diese Idee folgt einer Art Schöpfungsimpuls. Mit ihr im Bunde MUSS mein Geschäftsmodell eine enorme Vitalität und Resilienz bekommen, weil Höherentwicklung nun einmal genau so funktioniert – durch kollektive Partizipation der Bestand-Teile.